Bilanz Juli 16 – Aktien vermieten – bester Monat bisher

9.94% Monatsmieteinnahmenrendite im Juli

Wow, was für ein sensationeller Monat war das denn?

Die Bilanz der Aktien vermieten Strategie für den Juli schlägt alle Erwartungen. Zum einen sind die Ölwerte im Depot weiter gestiegen und so auch das Depot an sich.

Der Fokus liegt aber auf die Generierung von Mieteinnahmen durch Aktien und damit eines passiven Geldfluss, der reinvestiert wird um Vermögen aufzubauen.

Bilanz „Aktien vermieten“ Juli 2016

Im Juni konnte ich $1399.99 an Mieteinnahmen generieren. Dies entspricht einer monatlichen Rendite von 9.94% pro Monat.

Die Einzeltrade für sich betrachtet, ist ein Sondereffekt im Juli aufgetreten, der bei dem CHK Trade $1084.72 einbrachte. Diese Mieteinnahme habe ich bereits Anfang des Jahres 2016 als Trade gestartet und lief im Juli aus. Wenn man den Ölmarkt beobachtet hat, dann weiß man dass dieser ziemlich unter dem Ölpreisverfall gelitten hat und im April eine Erholung gestartet hat. Diese Erholung ist in diesem Trade enthalten und sind über Monate aufgestaute Mieteinnahmen, die nun ausbezahlt wurden.

Einzeln aufgelistet waren das folgende Trades:

Aktiensymbol Name Unternehmen Sektor Mieteinnahme in $
ANF

Abercrombie and Fitch Co

Retail/Wholesale  $ 55.02
MT

Arcelor Mittal

Basic Materials  $ 98.97
ANF

Abercrombie and Fitch Co

Retail/Wholesale  $ 26.02
ANF Abercrombie and Fitch Co Retail/Wholesale  $ 29.70
CHK

Chesapeake Energy Corp

Oils/Energy  $ 1084.72
ABX

Barrick Gold Corporation

 Basic Materials  $ 40.70
 CHK  Chesapeake Energy Corp  Oils/Energy  $ 64.86

 

Update auf der Seite Aktienmieteinnahmen – Performance Übersicht

Ich habe nun auch im Monat Juli die Performance Übersicht um eine Monatsbilanz erweitert. Diese ist auf der Seite Aktienmieteinnahmen – Performance Übersicht zu finden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.